CallGuard in Aktion

CallGuard erhöht das Vertrauen der Kunden in die Sicherheit der Call Center

Hervoragende Technik muss kundenorientiert sein, wenn sie eine solide Kundenerfahrung bieten soll.

CallGuard gibt Kunden das beruhigende Gefühl zu wissen, dass sie ihre eigenen Kartendetails eingeben können und die Mitarbeiter des Kontraktzentrums an keinem Punkt innerhalb einer Transaktion Zugang zu ihren Daten haben.

Darüber hinaus bleibt Ihr Mitarbeiter im Laufe eines Anrufs mit dem Kunden verbunden und kann ihn deshalb durch den Zahlungsprozess führen.

Visual IVR

Die CallGuard-Kundenerfahrung

Service ist persönlicher, wenn die Sicherheit der Kartendaten des Kunden gewährleistet ist. Dies bedeutet, dass CallGuard das Vertrauen Ihrer Kunden in Transaktionen mit Ihrem Unternehmen verstärkt.

  • Während einem Anruf übermitteln Kunden ihre Zahlungskartendetails über die Telefontastatur.
  • Die Telefontasten erzeugen über das Telefon sogenannte "DTMF-Töne“. CallGuard erkennt und blockiert DTMF-Töne automatisch von Gesprächsaufzeichnungen (und damit die Zahlungskartendaten).
  • Gleichzeitig gibt CallGuard die Kartendetails des Kunden automatisch in die entsprechenden Felder auf dem Bildschirm des Mitarbeiters ein und verdeckt diese durch „***“ Sternchen oder ähnliche Zeichen wie in einem Passwortfeld. Dies bedeutet, dass der Mitarbeiter, der den Anruf entgegen nimmt, die Kartendaten nie zu sehen bekommt.

CallGuard ist für Kunden und Repräsentanten schnell und einfach zu bedienen und liefert PCI-DSS-Konformität.

Gleichzeitig können Sie ohne Auswirkungen auf die durchschnittliche Bearbeitungszeit weiterhin exzellenten Kundenservice bieten.


Neben PCI-DSS-Konformität für sämtliche Gesprächsaufzeichnungslösungen reduziert CallGuard auch den Betrug in Kontaktzentren.